Onlinekurs

Theoretische Ausbildung

Der Onlinekurs für die Drohnenpilotausbildung

Was bietet der Onlinekurs? Drohnen oder Multicopter sind derzeit äusserst beliebt, sowohl privat als auch gewerblich. Da immer mehr Menschen Multicopter in Freizeit oder Beruf einsetzen wird es, vor allem in der Zukunft, immer wichtiger, dass klare Regeln für mehr Sicherheit sorgen. Mit unserer Drohnenpilotenschule widmen wir uns der Ausbildung von Drohnenpiloten und möchten so unseren Beitrag für mehr Sicherheit leisten.

Zur Vorbereitung auf die theoretische Prüfung haben wir einen Onlinekurs aufgebaut, mit welchem Du die Theorie des Drohnenflugs und die Prüfungsinhalte erarbeiten kannst. Der Onlinekurs für Drohnenpiloten deckt dabei die aktuellen Inhalte der SVZD-Theorieprüfung ab.

Der zeitliche Aufwand wird zwischen 20-30 Stunden liegen für die UNO-Lizenz und 80-100 Stunden für die DUE-Lizenz.
Dies ist auch abhängig vom eigenen beruflichen Werdegang(Ein KV-Berufsfachmann wird länger benötigen als jemand mit technischer Ausbildung).

Hast Du die Testprüfungen mit ca. 85-90% bestanden, so bist Du „reif“ für die offizielle Prüfung (UNO/DUE) des SVZD.

Bestandteil der theoretischen Ausbildung ist unter anderem die Vermittlung der gesetzlichen Grundlagen für den Betrieb von Drohnen, Kenntnisse der Regeln und Betriebsrisiken, sowie technisches Grundlagenwissen, dass ein Drohnenpilot haben sollte. Anfängern wie Fortgeschrittenen wird fundiertes theoretisches Wissen auf leicht verständliche Art und Weise im Onlinekurs vermittelt – als Basis für den privaten oder professionellen Drohneneinsatz.

Der Onlinekurs – Inhalte der Theorie:

Die UNO Lizenz ist perfekt für den privaten Anwender oder Hobby Drohnenpilot. Alle darauf folgenden Lizenzen bzw. Pilotenausbildungen bauen im theoretischen wie praktischen Ausbildungsteil darauf auf.

Zusammen mit dem Onlinekurs können/sollen immer wieder die Testfragen zur UNO- oder DUE-Lizenz durchgearbeitet werden, bis man 85-90% Richtige in allen Fächern erreicht! Mehr Infos findest Du unter: SVZD Sylabusse

Hinweis zur Prüfung

Bei der offiziellen Prüfung des SVZD hat man im Schnitt jeweils 40 Sekunden Zeit pro Frage. Benötigt man weniger Zeit pro Frage, so hat man ein zeitliches „Guthaben“ für die restlichen Fragen. Die Gesamtzeit pro Fach berechnet sich aus Anzahl Fragen mal 40 Sekunden.

Dieser 40 Sekunden-Timer pro Frage wurde bei den Fragen von 1a-Luftaufnahmen deaktiviert, kann aber auf persönlichen Wunsch jeweils kurzzeitig aktiviert werden.

0.00
Free
2 Tage Free Account

Zugriff auf UNO Testfragen

50.00
UNO/DUE 30
30 Tage Abo

Zugriff zu allen Übungen und Testfragen UNO/DUE

130.00
UNO / DUE 90 Tage
90 Tage Abo

Zugriff zu allen Übungen und Testfragen UNO/DUE

200.00
UNO/DUE 180 Tage
180 Tage Abo

Zugriff zu allen Übungen und Testfragen UNO/DUE